Zeitgeschichte in den Luftschutzkellern von Linz

"Zeitgeschichte im Luftschutzstollen"

Während der NS-Diktatur wurden bestehende Stollenanlagen für Luftschutzzwecke ausgebaut. Nunmehr ist es wieder möglich einen Teil der Stollenanlagen mit Austria Guides zu besichtigen. Bei diesen Führungen in den Stollen erfahren Sie Aspekte der Linzer Zeitgeschichte und werden über den Bau der Stollenanlagen informiert und erfahren auch wie sie früher genutzt wurden.

Dauer: 1,5 Stunden


Stadtführungen auf der Donau an Bord der MS Walross

An Bord der MS Walross die Stadt Linz von neuen Seiten entdecken: Alt-Urfahr, Kulturmeile, Winterhafen, Handelshafen. Sie hören Kurioses und Wissenswertes über die Stadt Linz, der europäischen Kulturhauptstadt 2009 und über die Donau und ihre Bewohner.

Termine „Stadtrundfahrt auf der Donau“ für Gruppen jederzeit auf Anfrage. Alternativ auch andere Schiffe möglich - MS Sissi, MS Lilofee, oder ein Schiff Ihrer Wahl.

 


„Das weiße Gold“ – Schifffahrt

Kurioses und Wissenswertes zum Thema Salz verpackt in kurzweilige Geschichten. Vom "Weißen Gold" und warum es Unglück bringt, wenn man das Salz ausschüttet erfahren Sie während der Stadtführung auf der Donau zur Traunmündung an Bord der MS Sissi mit Ihrem Austria Guide.

Dauer: ca. 2 Stunden


Mehr als 1000 Jahre Geschichte: von der Martinskirche zum Neuen Dom

Eine der ältesten Kirchen Österreichs, die Martinskirche, befindet sich versteckt am Linzer Schlossberg – dort wo die Geschichte von Linz ihren Ursprung hat. Der Neue Dom von Linz hingegen ist die größte Kirche Österreichs. Beeindruckend ist vor allem der Kontrast dieser beiden Sakralgebäude, aber natürlich auch deren Entstehungsgeschichte, die eng mit der Geschichte von Linz verwoben ist.

Dauer: 2 Stunden


Linz für Schüler - spezielle Schulführung (alle Altersstufen)

Je nach Schulstufe wird hier den Schülern mit interaktiven Methoden die Geschichte von Linz vermittelt. Ein altersgerechter Stadtrundgang, bei dem auch der Spaßfaktor nicht  zu kurz kommen darf. Auf Wunsch werden bestimmte Stadtteile entdeckt und auf bestimmte Schwerpunkte eingegangen. (Stadtrundfahrt auch per Bus)

Dauer: 1,5 Stunden


„Linz Gedächtnis“ – Schulprojekt `09

Speziell für das Kulturhauptstadtjahr wurde dieser Schülerrundgang entwickelt. Anhand von bestimmten Spielen bleiben Gesehens und Gehörtes besser im Gedächtnis. Spielerisch wird die Stadt und Ihre Geschichte erkundet und erlebt.

Dauer: 1,5 Stunden


Altstadtrundgang für Kinder

Gräfin von und zu Sprintzenstein führt euch höchstpersönlich durch die Linzer Altstadtgassen. Sie erzählt dabei aus Ihrem Leben vor rund 300 Jahren. Lasst euch überraschen, vielleicht zeigt sie euch sogar, wo sie wohnt? Aber aufgepasst, dass ihr nicht plötzlich selber zum Kaiser werdet oder gar am Pranger stehen müßt!

Dauer: 1,5 Stunden


Zwergerl schnäuzen am Pöstlingberg

Bei der Stadtführung am Pöstlingberg schlagen nicht nur Kinderherzen höher: nach der Fahrt mit der historischen Pöstlingbergbahn sind es nur wenige Schritte bis zur Wallfahrtsbasilika, zur Aussichtsplattform und zur Grottenbahn, wo Sie in der Grottenbahn (Märchenwelt) mit dem Drachenexpress durch das funkelnde Zwergenreich fahren. Auf Wunsch Einkehr zu Kaffee und Kuchen in einer der Gaststätten am Berg.

Dauer: 2 Stunden


„Linz aus der Vogelperspektive“ – Führung speziell für Schulklassen

Der traumhafte Panoramablick vom Landhausturm und vom neuen Südtrakt des Linzer Schlossmuseums entschädigt für die vielen Stufen während dieser besonderen Stadtführung in Linz. Auch im Rathaus erwartet uns ein besonderer „Überblick“.

Dauer: 1,5 Stunden


Kostümtheater Erlebnisführung: „StadtLux“

Lassen Sie sich vom barocken Hofrat Graf von Wolfenstein oder seinen lieblichen Hofdamen durch das historische Linz führen. Lauschen Sie der Geschichte vom Linzer Luchs oder der kaiserlichen Hochzeit.  Aber Vorsicht! Nicht dass Sie im Schloss das Schicksal von Kaiser Friedrich III. erdulden müssen oder am Marktplatz gar an den Pranger gestellt werden.

Mit dem StadtLux erleben Sie die Geschichte von Linz hautnah! Sie schlüpfen selbst in die Rolle historischer Figuren und werden so manches Abenteuer erleben. Der StadtLux verbindet historische Fakten mit Schauspiel und Humor und lädt Sie ein, in eine vergangene Zeit einzutauchen. Die Führungen werden ausschließlich von staatlich geprüften austriaguides durchgeführt.

Dauer: 1,5 Stunden

 

Hotel Kolping*** – ruhig und dennoch zentral inmitten von Linz, inkl. Busparkplatz.

Persönlich geführtes Haus mit Service und Ausstattung zum Wohlfühlen für Gruppengäste!


Impressum | Design & Realisierung von two plus one | Copyright © 2011 MP Tourismus